Druckproduktionen können auf eine einfache Art klimaneutral "gestellt" werden.

Das bedeutet: Bei Druckproduktionen werden unweigerlich Emissionen an die Umwelt freigesetzt. Diese Emissionen können nicht zurückgewonnen bzw. umgewandelt werden. Daher gibt es die Möglichkeit durch die Förderung von Projekten die Emissionen an die Umwelt zu verringern. 

Anfangs musste für die Berechnung einer klimaneutralen Druckproduktion ein gesonderter "Klimarechner" (=Software) im Unternehmer installiert werden. Erst vor ein paar Jahren wurde eine Softwarelösung auf Internetbasis entwickelt.

Seit Jänner dieses Jahres habe ich es ermöglicht, dass durch die Angabe von nur wenigen Parametern eine Berechnung durchgeführt werden kann!. Das bedeutet einen ganz geringen Zeitaufwand für die Dienstleistung für Ihren Kunden. Der administrative Aufwand wir auf ein Minimum reduziert. Und: Es ist keine Abogebühr zu zahlen! Die Mitgliedschaft in einem Verband/Verein ist NICHT erforderlich. 

Wollen auch Sie den CO2-Rechner nutzen?
Klicken Sie »» CO2-kompensiert.at an. Angaben ausfüllen - fertig.

 

Weitere Informationen:

Welche zu Klimaschutzprojekte gibt es derzeit?
Die Klimaschutzprojekt werden kontinuierlich evaluiert. Eine aktuelle Liste steht zum »» download bereit.

 

So einfach - so Sexl