Teilnehmer"Hilfe, wenn der Kunde reklamiert."
Dies war das Motto des gleichnamigen Workshops am 12.10.2017 im Seminarzentrum Mittermüller in Rohr/Oberösterreich. Die Moderatoren und SV-Kollegen in Kooperation Daniel Fürstberger und Harald Sexl berichteten aus der Praxis und führten den 9 Teilnehmern vor Augen, wie eine Reklamation kundenfreundlich und sachlich abgewickelt werden kann. Die Teilnehmer kamen aus den Bereichen Verkauf, Innendienst, Produktionsleitung und Buchbinderei - eine gut gemischte Gruppe von Interessierten, die ihrerseits für kurzweiligen Input aus dem jeweils eigenen Bereich sorgten.
Insgesamt ein gelungener Workshop, an dessen Ende man sich einig war: Ein Umdenken wird in den Betrieben stattfinden. Anhand der erworbenen Erkenntnisse sollen neue Prozessschritte eingeführt werden, und das mit geringem Kostenaufwand. Ein voller Erfolg - deshalb soll der Workshop im Januar 2018 in Kärnten wiederholt werden. Der genaue Termin erscheint demnächst auf der Website sexl.at.