Derzeit gilt der ermäßigte Mehrwertsteuer-Satz in Höhe von 10% bei Fotobüchern.
Damit ist es ab dem 1. April 2016 zu Ende!

Dann muss der USt-Satz in Höhe von 20% angewendet werden. Die EU-Kommission hat festgelegt: "Eine fest gebundene Ware (sog. „Fotobuch“) aus Pa­pier mit Abmessungen von etwa 21 cm × 31 cm, mit gedruckten vollfarbigen, personalisierten Fotos und kurzem Text zu den Aktivitäten, Veranstaltun­gen, Personen usw. auf den jeweiligen Fotos." Damit ist das mit 20% zu versteuern. Begründung: Das Fotobuch ist nicht zum Lesen bestimmt.

Quellen:
Durchführungsverordnung (EU) 2015/2254 der Kommission vom 2. Dezember 2015 zur Einreihung bestimmter Waren in die Kombinierte Nomenklatur »» Download
Bundesministerium für Finanzen - Durchführungsverordnung: »» Link
Neue Kronen Zeitung, Ausgabe vom 20. Februar 2016